Passionsspiele in Masevaux

von Mappach, Egringen & Wintersweiler

Die Passionsspiele des Städtchens Masevaux, die seit mehr als 85 Jahren aufgeführt werden, sind weit über die Grenzen Frankreichs bekannt. Dabei sind die 200 Schauspieler allesamt Bewohner des Städtchens Masevaux. Es wird seit 1930 vor Tausenden von Zuschauern jeweils sonntags in der Fastenzeit in deutscher Sprache aufgeführt.

Die Vorstellung beginnt um 14.00 Uhr und endet ca. um 19.00 Uhr. Dazwischen liegt eine halbstündige Pause, in der es möglich ist, sich vor Ort eine kleine Stärkung zu genehmigen.

Trotz der Länge des Stückes mit seinen 12 Akten zieht es die Betrachter von Beginn bis zum jubelnden Schluss in den Bann. Motivation des enormen Engagements der Darsteller ist es, die Botschaft vom Leben und Sterben Jesu auf eindrucksvolle Weise nachzuzeichnen. Der biblische Bericht vom Einzug Jesu in Jerusalem bis zum Auferstehungsmorgen ist Quelle des Drehbuchs. Die authentische Umsetzung sorgt dafür, dass das Erlebte noch nachklingt, wenn die Zuschauer längst auf dem Heimweg sind.

Wir planen, mit dem Bus nach Masevaux zu fahren. Einstiegsmöglichkeiten sind um 11:45 Uhr in Mappach an der Bushaltestelle am Maugenhardter Weg und um 11:50 Uhr in Egringen am Rathaus.

Die Kosten für die Fahrt und die Aufführung werden bei 45 Euro liegen. Anmeldungen bitte bis 8. Februar 2019 beim Pfarramt, Dorfstr. 17, 79588 Wintersweiler, Tel. 07628/361 oder durch Email: pfarramt@kirchengemeinde-online.de

Zurück